Kundendienst Brennwertheizung Smarthome

... www.heizen4u.de - Heizen mit wenig Energie? -



Verschiedene Arten von Pufferspeichern


Es gibt verschieden konstruierte Pufferspeicher. Der Einsatz des jeweiligen Modells richtet sich nach den Platzverhältnissen und nach den Aufgaben, die der jeweilige Pufferspeicher erfüllen soll.

Der einfachste Fall ist ein Pufferspeicher ohne Heizregister. Dieser kommt zum Einsatz, wenn es wirklich nur um die "Aufbewahrung" von erwärmten Heizungswasser geht. Er kann durch einen Holzkessel direkt beheizt werden. Das Heizungswasser wird dann mit weiterer Technik auf Heizkörpersolltemperatur eingestellt oder zur Trinkwassererwärmung verwendet.

Pufferspeicher mit einer ausreichend dimensionierten Heizschlange können die Kombination einer Solarheizung und eines Heizkessels ermöglichen. Dabei wird die Solarheizung an die Heizschlange angeschlossen und der Heizkessel gibt seine Wärme wieder direkt an das Heizungswasser ab.

Pufferspeicher mit 2 Heizregistern, meißt ein Heizregister mit einer großen Heizfläche und ein Register mit einer kleineren Heizfläche, gibt es in zwei Ausführungen. In der ersten Variante wird der Speicher wieder rein als Puffer genutzt. Das große Heizregister dient zum Anschluß der Solarheizung und das kleine als Nachheizung mit einem Heizkessel. Im Speicherinnenraum befindet sich Heizungswasser.
Die zweite Variante dient nur als Warmwasserspeicher. Die Anordnung der Heizschlangen ist genauso wie bei Variante 1. Die Innenseite des Speichers und die Heizschlangen- Außenseiten sind emailiert, um die Korrosion durch den Trinkwassereinfluß zu verhindern.

Solar- Kombispeicher als Pufferspeicher und Warmwasserbereiter. Bei dieser Ausführung ist ein Teil des Pufferspeichers räumlich abgetrennt und dient ausschließlich zur Aufbereitung der Warmen Trinkwassers. Dabei gibt es Modelle mit 1 oder 2 Heizschlangen im unteren Bereich. Hier erwärmt das aufsteigende warme Heizungswasser den Inhalt des Trinkwasservorratsbehälters. Bei Variante 2 ist auch noch eine Heizschlange direkt im Bereich des Trinkwassers zu finden. Hier kann in der Kalten Jahreszeit direkt über einen Heizkessel nachgeheitzt werden ohne den ganzen Puffer zu erwärmen.




Wir beraten Sie auch gern persönlich oder per E- Mail !







© Copyright VOGEL GmbH - HEIZUNGEN + BÄDER